Urgent Action: Oppositioneller in Guinea in Haft

Map of Guinea in West Africa

Bild: © Courtesy of the University of Texas Libraries

Oumar Sylla wurde am 17. April vor seinem Haus in der Hauptstadt Conakry festgenommen. Zuvor hatte der Aktivist in einer Radiosendung zu Protesten gegen die von der Regierung geplante Verfassungsreform aufgerufen, die Präsident Alpha Condé den Weg für eine dritte Amtszeit ebnen würde. Außerdem machte er Mitglieder der Regierung für Tötungen, Folter und andere Misshandlungen sowie willkürliche Inhaftierungen verantwortlich. Am 24. April wurde er angeklagt, Falschinformationen verbreitet zu haben.

Hier könnt ihr euch online direkt für ihn einsetzen. Die Aktion läuft bis zum 9. Juni 2020.

Briefe nach Westafrika scheinen derzeit häufig nicht anzukommen. Wir raten deshalb aktuell von Botschaften auf dem Postweg ab.

18. Mai 2020