Urgent Action: Saïkou Yaya Diallo zu Haftstrafe verurteilt

Map of Guinea in West Africa

Bild: © Courtesy of the University of Texas Libraries

Am 16. November wurde Saïkou Yaya Diallo, der für die rechtlichen Belange der Nationalen Front zur Verteidigung der guineischen Verfassung (FNDC) zuständig ist, zu einem Jahr Haft – davon fünf Monate auf Bewährung – verurteilt. Er ist mittels konstruierter Anklagen in der Hauptstadt Conakry willkürlich inhaftiert. Saïkou Yaya Diallo muss umgehend und bedingungslos freigelassen werden, weil er allein wegen seinem friedlichen Protest gegen die dritte Amtszeit des Präsidenten Alpha Condé verurteilt wurde.

Hier könnt ihr euch für ihn einsetzen.

Die Aktion läuft bis zum 12. Dezember 2020.

28. November 2020