Angola: Wahljahr 2022 in Angola – Ein Schritt Richtung Demokratie? Einladung zur Jahrestagung der Angola-Runde

Demonstration für Meinungsfreiheit in Angola

Fünf Jahre nach seinem Amtsantritt muss sich Angolas Präsident João Lourenço wieder in einer Wahl behaupten. Die letzten Wahlen waren von Einschüchterung, Betrug und Gewalt geprägt. Welche Chancen haben die Angolaner*innen in diesem Jahr, nach 47 Jahren MPLA-Herrschaft eine faire und demokratische Wahl zu treffen?
Die jährliche Tagung der Angola-Runde deutscher NRO diskutiert mit Vertreter*innen der angolanischen Zivilgesellschaft über Wahlbeobachtung und die möglichen Auswirkungen der Wahl auf das Land. Weitere Informationen finden Sie in der Einladung oder auf der Webseite Wahljahr 2022 in Angola.

21. Mai 2022